cycles_top_center shoes

Aus Kalletal

ins Mittelalter

Die 7b der Stefan-Ludwig-Jacobi-Realschule aus Kalletal war an diesem Tag zum ersten Mal als KulturScouts-Klasse unterwegs. Ihr erstes Ziel im Rahmen des Projekts war das namu Naturkundemuseum Bielefeld. Hier nahmen die Schülerinnen und Schüler an dem Programm „Erlebbares Mittelalter“ teil und erforschten an mehreren Werkstationen unter Anleitung von Herrn Heimbeck und Frau Mallwitz-Jander, wie man im Mittelalter – so ganz ohne Strom – gelebt und gearbeitet hat. Bevor es im Grünen Haus ans Werk ging, gab es eine Rundführung um die Sparrenburg, die viele Schüler gerne auch im Innern noch genauer erkundet hätten.

Zurück im Grünen Haus gingen die KulturScouts tatkräftig und neugierig ans Werk: Eine große Bandbreite an Fertigkeiten von Papier-Schöpfen und Wappen-Designen über Spinnen und Weben bis hin zu Töpfern und Kaltschmieden konnte hier buchstäblich begreifbar gemacht werden. An der Pausen-Station konnten sich die Schüler ganz stilecht mit einem Hirsebrei stärken. Hier und da wurden dann aber doch die mitgebrachten Kartoffelchips vorgezogen.

Die meisten Schülerinnen und Schüler waren an diesem Tag zum ersten Mal im namu. Im Kurzinterview konnten sie schildern, was ihnen am besten gefallen hat. Dabei stellte sich heraus, dass für jeden etwas Spannendes dabei war. Einig waren sich die KulturScouts in einem: „Wie würden gerne noch einmal wiederkommen!“

Antje Nöhren, 8. November 2011

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom