cycles_top_center shoes

Papst und König

in Paderborn

799 empfängt der fränkische König Karl der Große das Oberhaupt der Kirche, Papst Leo III., in seiner Paderborner Pfalz. Das Treffen der beiden bedeutendsten Politiker des europäischen Mittelalters und seine Überlieferung stehen im Mittelpunkt des Programms. Das zeitgenössische Karlsepos bildet die „Regieanweisung“ für die szenische Darstellung: Am historischen Ort, in der karolingischen Aula, schlüpfen die Schüler mit Kostümen und Requisiten in die Rolle der verschiedenen am Empfang beteiligten Gruppen: König, Papst, Adelige, Ordensleute und Volk.

LWL-Museum in der Kaiserpfalz

Kaiser Karl der Große erbaute 776/777 an den Quellen der Pader einen repräsentativen, befestigten Palast als zentralen Ort für die neu unterworfene und zu christianisierende Region Westfalen. Seit der karolingischen Zeit waren Könige reisende Herrscher. Sie hatten keine feste Hauptstadt oder Residenz, sondern präsentierten ihre Macht an möglichst vielen Orten ihres Herrschaftsgebietes. Die Pfalzen (lateinisch palatium: Palast) waren sichtbare Zeichen königlicher Herrschaft. Hier empfing Karl der Große im Jahr 799 Papst Leo III. Hier residierte auch sein Nachfolger Heinrich II. Dessen großzügiger Neubau der Kaiserpfalz im 11. Jahrhundert war verbunden mit zahlreichen Königsbesuchen. Diese Anlage war so gut erhalten, dass ein Wiederaufbau unter Einbeziehung der historischen Bausubstanz möglich war. In dem historischen Gebäude befindet sich seit 1978 das Museum in der Kaiserpfalz als Teil der LWL-Archäologie für Westfalen. Gezeigt werden einzigartige Funde aus Paderborn und Westfalen des 6. bis 12. Jahrhunderts.

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5./6. Klasse (11/12 Jahre)
Für folgende Schulfächer geeignet
Geschichte
Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen (eine Klasse)
Veranstaltungsort
Museum in der Kaiserpfalz
Paderborn
Dauer der Veranstaltung
ca. 2 Stunden
Kontaktpersonen
Angelika Mateja
05251. 1051-10

Kontaktadresse
LWL-Museum in der Kaiserpfalz
Am Ikenberg
33098 Paderborn
www.kaiserpfalz-paderborn.de

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom