cycles_top_center shoes

Was macht der

Regenwald im

Schulheft?

Wir suchen Abenteurer und Forscher, die mit uns an verschiedenen Lernstationen im Museum die geheimnisvollen Regenwälder dieser Erde mit all ihrer biologischen Vielfalt entdecken und ihren Wert erkennen. Was haben Klopapier, unsere Ernährung, schöne bunte Kataloge oder Schulhefte mit dem Regenwald zu tun? Wir finden Antworten auf diese Frage und diskutieren gemeinsam, wie wir uns für den Schutz der Regenwälder engagieren können. Im anschließenden kreativen Workshop wird individuelles handgeschöpftes Papier selbst hergestellt und der Recyclingprozess unmittelbar erfahren. Mach mit und werde fit!
Die Veranstaltung wird von zwei Museumspädagogen betreut.

Naturkunde-Museum Bielefeld

Das Naturkunde-Museum (namu) wurde 1906 gegründet und befindet sich in einem der wenigen erhaltenen Adelshöfe der Stadt Bielefeld, dem Spiegelshof. Es ist mit seinen über 450.000 Objekten umfassenden Sammlungen einerseits ein Ort der Forschung und Sammlung, andererseits eine Bildungs- und Kulturstätte mit einem vielfältigen Bildungsprogramm. Ganzheitliches Lernen und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) sind Leitziele des namu, um das „Raumschiff Erde“ auf Kurs zu halten.

Bitte eine Plastikbox für den Papier-Transport mitbringen!

5.–7. Klasse (11–13 Jahre)
Für folgende Schulfächer geeignet
Erdkunde, Biologie, Kunst
Maximale Teilnehmerzahl
ca. 30 Personen (eine Klasse)
Veranstaltungsorte
namu Museum, Kreuzstraße 20
namu Verwaltung, Adenauerplatz 2
Treffpunkt
namu Verwaltung, Adenauerplatz 2
Dauer der Veranstaltung
3 Stunden
Kontaktperson
Inhaltliche Absprache
Rosemarie Amelung
0521. 515014

Buchungen
0521. 516734

Kontaktadresse
namu Verwaltung
Adenauerplatz 2
33602 Bielefeld
www.namu-ev.de

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom