cycles_top_center shoes

Proben mit

Profis

Schüler besuchen den Arbeitsplatz eines Orchesters

Der Blick aus der Musikerperspektive auf Dirigent, Solist und Orchester eröffnet den Teilnehmern die Strukturen und Arbeitsweise eines Konzertorchesters sowie das Themenfeld „Musik als Beruf“. Je nach Leistungsstand der Gruppe bzw. Vorbereitung im Unterricht werden auch Themen von Instrumentenkunde bis Interpretationsbetrachtung abgedeckt. Nach dem Probenbesuch als „Einstieg“ können weitere Möglichkeiten individuell abgesprochen werden.

Nordwestdeutsche Philharmonie

Als unverzichtbarer Teil des Konzertlebens in OWL und als attraktiver Kulturbotschafter der Region über die Grenzen Europas hinaus bietet die 1950 als Städtebundorchester gegründete Nordwestdeutsche Philharmonie ihrem Publikum Tag für Tag Konzerterlebnisse von hohem Rang und begleitet darüber hinaus namhafte Stars der internationalen Musikszene. In der Fachwelt hat sich das Orchester eine hervorragende Reputation erarbeitet und kann eine lange Liste prominenter Solisten und Dirigenten vorweisen. Doch nicht allein exklusive Rezipienten aus Kennerkreisen stehen im Fokus der Philharmonie: vielmehr wird mit umfangreichen schul- und konzertpädagogischen Programmen ein besonderer Schwerpunkt auf den Bereich der musikalischen Bildung und Erziehung gesetzt.

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5.–10. Klasse (11–16 Jahre)
Für folgende Schulfächer geeignet
Musik
Maximale Teilnehmerzahl
ca. 30 Personen (eine Klasse)
Veranstaltungsort
Studio der Westdeutschen Philharmonie
Dauer der Veranstaltung
nach Absprache
Kontaktperson
Christian Becker
05221. 9838-0

Kontaktadresse
Nordwestdeutsche Philharmonie
Stiftbergstraße 2
32049 Herford
www.nwd-philharmonie.de

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom