cycles_top_center shoes

Auf den Spuren

von Jacob Pins

Nach Aufteilung in zwei Gruppen stehen im Wechsel folgende Angebote zur Verfügung:

Monoprints

Jacob Pins‘ besondere Gestaltungskraft liegt im Bereich der Druckgrafik. Mit wenigen Bildteilen auf stark strukturierten Hintergründen gelingen ihm beeindruckende Holzdrucke. Mit einfach zu bearbeitenden Materialien können die KulturScouts diese Wirkung selbst im Gewölbekeller des Adelshofes umsetzen.

Von Stolperstein zu Stolperstein

Die Ausstellung zur jüdischen Geschichte informiert über die Lebenswege jüdischer Bürger. Ein Rundgang zu einigen Stolpersteinen in der Nähe des Forums schließt sich an. Dabei können die Scouts einzelne Steine mittels einer Frottage kopieren.

Alternative zur Stolpersteinführung

Die Schülerinnen und Schüler können mit bereitgestellten Arbeitsmaterialien die jeweilige Kunstausstellung erkunden und sich den Film über Jacob Pins ansehen.

Kontaktperson
Eva Rüscher
Telefon: 05271. 31 922
E-Mail:

Kontaktadresse
Forum Jacob Pins im Adelshof
Westerbachstr. 35–37
37671 Höxter

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
klassenspezifisch

Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen

Für folgende Schulfächer geeignet
Kunst, Deutsch, Geschichte

Dauer der Veranstaltung
4,5 Stunden

Datum
ganzjährig

Veranstaltungsort
Forum Jacob Pins

Barrierefreiheit
barrierefre

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl