cycles_top_center shoes

nibelungenpunkt.de

(digital)

Digitales Theater nach dem Nibelungenlied

Kriemhild, Siegfried, Hagen, Gunther, Brunhild und die Geschichte vom sagenumwobenen und ziemlich blutigen Untergang der Nibelungen. Es geht um Ehre und Intrigen, um Attentate und Verrat. Wer hat Schuld, Kriemhild oder Hagen? Wo ist der Nibelungenhort geblieben? Und wer oder was ist dieser Balmung?

Zwei Schauspieler*innen im Homeoffice, eine Website und eine paar Social-Media-Accounts – viel mehr braucht es nicht, um das Nationalepos über Gewalt, Liebe und Rache digital und interaktiv zu erzählen!

Mit nibelungen.punkt.de wagt sich das Junge Theater erstmals in den digitalen Raum. Wie kann Theater für junge Menschen in Zeiten von Kontaktbeschränkungen aussehen? Welche Chancen liegen im digitalen Raum, welche ästhetischen Möglichkeiten? Und wie hält man im Internet mit einer so alten Geschichte eine ganze Schulklasse auf Trab? Das Stück wird ab dem 27.08.2020 über die Website des Landestheater zu sehen sein.

Inszenierung: Meike Hedderich
Raum und Kostüme: Maren Steinebel
Text und Konzept: Meike Hedderich und Jenni Schnarr
Medien-Design: Kevin Osenau

Sonderangebot für KulturScouts-Klassen:

Nachdem ihr den digitalen Workshop durchgeführt habt, könnte ihr noch einen Blick hinter die Kulissen des Theaters werfen (entweder mit einer Führung oder in einem Gespräch mit den Schauspieler*innen). Details erfahrt ihr bei den Theaterpädagoginnen.

Termine
Die genauen Termine und Spielzeiten sind der Website des Theaters zu entnehmen.

Kontaktperson
Jenni Schnarr und Marie Schachermeyer
Telefon: 05231. 30 28 99 7
E-Mail: jt@landestheater-detmold.de

Kontaktadresse
Junges Theater - Landestheater Detmold
Bahnhofstraße 1
32756 Detmold

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
ab der 6. Klasse

Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen
keine Gruppenteilung

Für folgende Schulfächer geeignet
Deutsch, Darstellen und Gestalten, Sozialwissenschaften

Dauer der Veranstaltung
1 - 1,5 Stunden

Datum
siehe Website des Theaters

Veranstaltungsort
Junges Theater

Barrierefreiheit
Absprachen erforderlich

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl