cycles_top_center shoes

Kleidsam

Gewinnung und Verarbeitung von Stengelfasern am Beispiel von Flachs und Hanf

Ein Rundgang durch einige historische Gebäude gibt Einbli­cke in die Lebens- und Arbeitsweise der Spinner*innen und Weber*innen. Am Jahreszyklus des Flachsanbaus werden die einzelnen Arbeitsschritte auf dem Weg von der Pflanze zum gewebten Stoff erklärt.

In dem anschließenden Aktivteil kann selbst „gebrochen, ge­hechelt und geflachst“ werden. Am Beispiel modischer Stoffe und Kleidungsstücke diskutieren die KulturScouts abschlie­ßend noch ökologische Aspekte und die heutige Bedeutung dieser nachwachsenden Rohstoffe.

Kontaktperson
Infobüro LWL-Freilichtmuseum Detmold
Telefon: 05231. 70 61 04
E-Mail: infobuero.detmold@lwl.org

Kontakadresse
LWL-Freilichtmuseum Detmold
Krummes Haus
32760 Detmold

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5.–8. Klasse

Maximale Teilnehmerzahl
25 Personen
keine Gruppenteilung

Für folgende Schulfächer geeignet
Geschichte, Sozialwissenschaften

Dauer der Veranstaltung
2,5 Stunden

Datum
April bis Oktober

Veranstaltungsort
LWL-Freilichtmuseum Detmold, „Paderborner Dorf“
(ca. 20-minütiger Fußweg vom Eingang)

Besonderheit
Terminabstimmung 14 Tage im Voraus

Barrierefreiheit
barrierefrei

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl