cycles_top_center shoes

Expedition Natur –

der Wildnis auf

der Spur

Nach einer kurzen Einführung in die Lebensräume unse­rer heimischen Natur mit ihren jeweils typischen Tierarten gehen die Schülerinnen und Schüler auf eine spannende Entdeckungstour zu den besonderen Exponaten des Muse­ums. Außerdem werfen sie einen Blick in die geheimnisvolle Unterwasserwelt der Aquarien. Dabei lernen sie die Arten­vielfalt der Lebensräume vor unserer Haustür sowie die Eigenschaften verschiedener Tiere kennen.

Auch wenn man Tiere nicht direkt sieht, so hinterlassen sie doch ihre Spuren. Fährten und Rufe geben bei dieser inter­aktiven Führung Hinweise auf tierisches Leben. Die Schüle­rinnen und Schüler lernen, die Spuren und Rufe heimischer Tiere zu identifizieren, sodass sie dieses Wissen bei eigenen Erkundungen in der Umgebung anwenden können.

Kontaktperson
Dagmar Gorny, Johanna Rebbe-Wulf, Dr. Sven Mecke
Telefon: 05251. 88 11 19 3
E-Mail: d.gorny@paderborn.de

Kontaktadresse
Naturkundemuseum Paderborn
Im Schloßpark 9
33104 Paderborn-Schloß Neuhaus

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5.–6. Klasse

Maximale Teilnehmerzahl
25 Personen

Für folgende Schulfächer geeignet
Biologie

Dauer der Veranstaltung
2 Stunden

Datum
ganzjährig

Veranstaltungsort
Naturkundemuseum im Marstallgebäude

Barrierefreiheit
barrierefrei

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl