cycles_top_center shoes

Das Gesetz der

Schwerkraft

von der Burghofbühne Dinslaken

Heute will Dom es schaffen – er will die Brücke überqueren und endlich raus aus der Kleinstadt. Doch dann passiert etwas Unerwartetes: Fred tritt in sein Leben. Fred, der gerade neu in der Kleinstadt und auf der Suche nach einem Freund ist. Und plötzlich wird der beschissenste Tag zum Besten in Doms Leben. Zwischen den beiden entsteht eine Verbindung, die mehr ist als der gemeinsame Traum von der Großstadt: Sie sind beide anders – und das stört sie nicht. Doch wie lange kann man für einen Freund stark sein, wenn man schon allein gegen den Rest der Welt kämpfen muss?
Dieses Jugendstück spricht die Themen Transgender, Diversität und Homosexualität an und zeigt dabei, dass die leichteste Sache der Welt – man selbst zu sein – manchmal auch die schwerste ist.

Kontaktperson
Anna Lena Friedrichs
Telefon: 05241 86 41 48
E-Mail: annalena.friedrichs@guetersloh.de

Kontaktadresse
Theater Gütersloh
Barkeystr. 15
33330 Gütersloh

Für folgende Jahrgangsstufe/n
8.-10. Klasse

Maximale Teilnehmer*innenzahl
30 Personen
keine Gruppenteilung

Für folgende Schulfächer geeignet
Deutsch, Darstellen & Gestalten, Sozialwissenschaften

Dauer der Veranstaltung
1- 2 Stunden

Datum
Montag, 19.06.2023, 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Theater Gütersloh

Barrierefreiheit
barrierefrei

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl