cycles_top_center shoes

Paradies

22. April 2020 I 11.00 Uhr

Schauspiel von Lutz Hübner und Sarah Nemitz
Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus

Fast eine Stunde zu früh. Halbe Stunde hätte völlig gereicht. Bloß nicht einschlafen. Vor so was schläft man nicht ein. Du wirst einen Feind töten. Hamid ist 19 Jahre alt und hat eine Aufgabe. In dieser Stunde vor Mitternacht ist er ganz allein. Willst du jetzt jede Minute auf dein Handy sehen? Nein, Mekka-App. Wieso habe ich jetzt dieses Scheißlied im Kopf, ich find das noch nicht mal gut. Doch die Lieder ziehen durch seine Gedanken, und mit ihnen die Erinnerungen.

„Paradies“ zeigt, wie schnell sich ein Mensch unter Druck durch falsche Versprechungen ausbeuten lässt. Es ist die Geschichte eines Teenagers von heute – gefährlich und harmlos, hochkomisch und todernst, naiv und gedankenvoll.

Kontaktperson
Karin Sporer
Telefon: 05241. 86 41 41
E-Mail:

Kontaktadresse
Theater Gütersloh
Barkeystr. 15
33330 Gütersloh

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
ab 5. - 6. Klasse

Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen

Für folgende Schulfächer geeignet
Deutsch, Darstellen & Gestalten

Dauer der Veranstaltung
1 Stunden

Datum
termingebunden

Veranstaltungsort
Theater Gütersloh

Barrierefreiheit
barrierefrei

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl