cycles_top_center shoes

Auf Beutezug

durch Urland -

So jagten unsere

Vorfahren

Tierspuren lesen und deuten, sich an die Beute anschleichen, alte Jagdgeräte ausprobieren… auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet ein spannender Tag im Freilichtmuseum und im angrenzenden Waldgebiet. Nach einer Einführung in die Geschichte der Jagdtechniken suchen wir im Wald nach Tierfährten, probieren eine Ansitzjagd aus und lernen, was beim Anschleichen an das Wild beachtet werden muss. Na­türlich kommen die alten Jagdtechniken wie Fischfang, Speer­wurf, Speerschleudern und Bogenschießen nicht zu kurz. Die Klasse wird bei mehr als 20 Personen in zwei Gruppen geteilt.


Das Archäologische Freilichtmuseum Oerlinghausen
Wusstet ihr schon...?

Auf anderthalb Hektar Fläche wird hier Archäologie lebendig gemacht! Sechs Baugruppen stellen den Wandel der Lebens-, Siedlungs- und Wirtschaftsformen von ca. 10.000 v. Chr. bis ca. 800 n. Chr. dar: Vom Sommerlager eiszeitlicher Rentierjäger bis zur frühmittelalterlichen Hofanlage erhält man einen Eindruck vom prähistorischen Alltag. Die Vegetation im Umfeld der Siedlungen macht das Verhältnis der Menschen zur Umwelt ihrer Zeit erfahrbar – etwa im mittelsteinzeitlichen Wald oder bei den vorgeschichtlichen Äckern. Tierfreunde können hier zudem Rückzüchtungen mittelalterlicher Weideschweine und Ziegen beobachten.

Darüber hinaus erwartet den Besucher ein breit gefächertes Programm an Sonderveranstaltungen, Vorführungen und Aktionen. Im Museum, in dem Anfassen ausdrücklich erwünscht ist, können in ganz besonderer Weise Eindrücke und Erfahrungen gemacht und praktische Fertigkeiten erworben werden.

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5.–8. Klasse
Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen
Für folgende Schulfächer geeignet
Geschichte, Biologie, Umwelterziehung
Dauer der Veranstaltung
5 Stunden
Datum
April bis Oktober
Veranstaltungsort
Museumsgelände und angrenzender Wald
Barrierefreiheit
Absprachen erforderlich

Kontaktperson
Dr. Greta Civis
05202. 49 04 98

Kontaktadresse
Archäologisches Freilichtmuseum Oerlinghausen
Am Barkhauser Berg 2–6
33813 Oerlinghausen
www.afm-oerlinghausen.de

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom