cycles_top_center shoes

Schiefe Märchen

und schräge

Geschichten

Das schiefe Märchen Trio mit Paul Maar

Musik von Wolfgang Stute – Gitarre / Perkussion und Konrad Haas – Keyboard / Flöte /Saxophon

Paul Maar ist einer der bekanntesten Kinderbuchautoren Deutschlands und der Autor der Bücher „Am Samstag kam das Sams“. Seine Fantasie und Sprachkunst verleihen auf skurrile, ironische und humorvolle Weise klassischen Märchenmotiven Flügel. Seine Geschichten sprechen gleichermaßen Erwachsene und Kinder an und das schon seit vielen Jahren. Seine schrägen Märchen präsentiert der Bestseller-Autor Paul Maar jetzt live und leibhaftig zusammen mit zwei  bekannten Musikern: dem Gitarristen und Perkussionisten Wolfgang Stute und dem Allround-Musiker Konrad Haas, der Querflöte, Saxophon und Keyboard spielt. Die 3 nennen sich tatsächlich „Das schiefe Märchen-Trio“.

Typisch Paul Maar: schief, schräg und einfach nur zum Schmunzeln. Ein Zwerg, der aus der Bio-Tonne in Herrn Mockinpots gemütliche Wohnung zieht? Eine sprechende Vase, die Wünsche erfüllen könnte, wenn sie mal richtig zuhören würde? Eine Königin, die ihre Lesebrille auf dem royalen Klo vergisst. Und der gestiefelte Skater…


Das Stadttheater Minden
Wusstet ihr schon...?

Das Stadttheater Minden ist einer der kulturellen Mittelpunkte der Stadt. Das Programm ist vielseitig: professionelle Eigenproduktionen, Gastspiele aus den Bereichen Oper, Schauspiel, Musical, Tanz, Sinfoniekonzerte, Kabarett, Kinder- und Jugendtheater, aber auch Vorträge begeistern das Publikum. Das Stadttheater bietet eine Bühne für anspruchsvolles, mitreißendes sowie unterhaltsames Theater und eroberte im Laufe der letzten Jahre durch innovative Modelle und Eigenproduktionen einen besonderen Platz unter den Theatern mit Gastspielbetrieb. Dazu zählt u.a. das Konvent „Das neue Wir“, welches über 3000 Menschen unterschiedlichster Herkunft miteinander in Kontakt brachte, das Inklusionsfestival „Auf die Bretter. Fertig. Los!“, die Jugendtheaterproduktionen mit Mindener Jugendlichen, Eigenproduktionen wie „Ladies Night“ oder auch die regelmäßig stattfindenden, bundesweit beachteten Opernproduktionen, wie aktuell Wagners „Ring“.

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5. - 7. Klasse
Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen
Für folgende Schulfächer geeignet
Deutsch, Sozialwissenschaften, Dartellen & Gestalten
Dauer der Veranstaltung
1,5 Stunden
Datum
31. Oktober 2018 I 10:00 Uhr I 17:00 Uhr
Veranstaltungsort
Stadttheater Minden
Barrierefreiheit
barrierefrei


Kontaktpersonen
Viola Schneider | Theaterpädagogin
0571 . 82 83 91 5


Kontaktadresse
Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3 | 32423 Minden
www.stadttheater-minden.de

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom