cycles_top_center shoes

Bau dir ein Steinzeitmesser!

Am 7.9. 2021 war die Klasse 6c des Ravensberger Gymnasiums (Herford) im Archäologischen Freilichtmuseum in Oerlinghausen. Mit den Programmen „Bau dir ein Steinzeitmesser!“ und „Mach mal Feuer!“ und den dazugehörigen Steinzeitführungen bekam sie einen lebendigen Eindruck vom Leben in der frühesten Epoche der Menschheitsgeschichte. Mit Feuersteinen Flammen zu erzeugen war gar nicht so einfach, wie die erste Gruppe der Klasse erfuhr. Die zweite Gruppe hatte sich vorgenommen, für jedes Kind ein eigenes Steinzeitmesser herzustellen. Dazu mussten zuerst Holzrohlinge mit einem Schnitzmesser und Schmirgelpapier bearbeitet und Bienenwachs weich geknetet werden. Schließlich konnte man in der Kerbe des Rohlings mit dem Wachs eine Feuersteinklinge einkleben. Der Museumspädagoge Herr Bunte erklärte die Arbeitsschritte sehr gut, half, wenn es Probleme gab, und hielt auch Pflaster bereit (nur ein einziges war in der 6c nötig). An Baumrinde, Haarsträhnen oder Apfelstücken aus der Frühstücksdose wurde das Messer gleich ausprobiert und es erwies sich als sehr scharf und sehr haltbar!

Nach einer kleinen Pause, in der man auch die Weideschweine, die das Museum hält, besichtigen konnte, machte Herr Bunte eine Führung durch die Steinzeitanlagen des Museums. Wie sich Ernährung, Wohnen und viele andere Lebensgewohnheiten von der Altsteinzeit bis in die Jungsteinzeit änderten, wurde den Schülerinnen und Schülern an 3 Stationen (Zelt aus der Altsteinzeit, Schilfhütten aus der Mittelsteinzeit, Bauernhaus aus der Jungsteinzeit) sehr gut veranschaulicht. Immer wieder konnten sie ihr Wissen und ihre Ideen einbringen, Fragen stellen und Vermutungen äußern, so dass keine Langeweile aufkam. Insgesamt war der Ausflug nach Oerlinghausen eine spannende und lehrreiche Ergänzung für den Geschichtsunterricht in der 6. Klasse!

Bericht und Fotos von Susanne Bohnert