cycles_top_center shoes

Ein feste Burg...

Passend zum Geschichtsunterricht und dem nahenden Reformationsjubiläum besuchte die Klasse 7a des Gymnasiums Marianum Warburg am 19. Mai 2017 das Kloster Dalheim. Diesmal standen Martin Luther und die Reformation im Mittelpunkt. Übrigens: Der Titel des Workshops „Ein feste Burg…“ ist ein Kirchenlied, das Luther selbst verfasste (Quelle: www.lieder-archiv.de/ein_feste_burg_ist_unser_gott-notenblatt_300768.html; 25.10.2017):

"Ein feste Burg ist unser Gott,
ein gute Wehr und Waffen.
Er hilft uns frei aus aller Not,
die uns jetzt hat betroffen.
Der alt böse Feind mit Ernst
ers jetzt meint;
groß Macht und viel List
sein grausam Rüstung ist,
auf Erd ist nicht seinsgleichen."

Feste Burg 1     Feste Burg 2

Feste Burg 3     Feste Burg 4

Die Schülerinnen und Schüler entdeckten zunächst das mittelalterliche Gottesbild. Dabei gingen sie der Frage nach, warum sich Martin Luther auf die Suche nach einem „gnädigen Gott“ gemacht hat. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden anschließend in der Druckwerkstatt in Wort und Bild vertieft.

Feste Burg 5    Feste Burg 6

Feste Burg 7    Feste Burg 8

Feste Burg 9    Feste Burg 10

Feste Burg 11

Mit neuen Erkenntnissen und viel Farbe an den Fingern machten sich die KulturScouts aus dem Gymnasium Marianum wieder auf dem Heimweg. Bis zum nächsten Mal!

Stefanie Keil