cycles_top_center shoes

Winterliche Kunst

Am 28.02.2018 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c der Johannes-Gigas-Schule auf den Weg, die Kunsthalle Bielefeld und dessen Umfeld bei winterlichem Wetter zu erkunden.

Innerhalb des Programms „Eine Skulpturentour im Kunsthallenpark“ begann die Führung bei der berühmten Figur „Der Denker“, der sich auch von frostigen Temperaturen nicht aus der Fassung bringen ließ.

   

   

Die Frage, was „Der Denker“ wohl denken mag, durften die Jugendlichen gleich selbst auf Zetteln beantworten. Überlegungen wie „Man ist das kalt heute“ oder „Kann mir jemand bitte eine Decke bringen“ schienen dem unbekleideten Denker wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein.

Nachdem bei dem Rundgang viele weitere interessante Kunstobjekte entdeckt wurden, durften sich die KulturScouts der Johannes-Gigas-Schule selbst als Nachwuchsbildhauer versuchen.

Aus den unterschiedlichsten Materialien konnten die Schülerinnen und Schüler das Gesehene künstlerisch umsetzen und durften ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Es entstanden tolle Werke, jedes auf seine ganz eigene Art besonders.

    

So konnten die Jugendlichen, zuhause angekommen, nicht nur von den zahlreichen Eindrücken berichten, sondern waren auch in der Lage, ein selbst geschaffenes Kunstwerk zu präsentieren.

     

 

Stefanie Keil, KulturScouts OWL

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom