cycles_top_center shoes

Archäologische

Spurensuche

in Paderborn

Grundlage archäologischer Arbeit ist die Ausgrabung vonmateriellen Hinterlassenschaften der Menschen vergangener Zeiten.

Auf einem Rundgang durch Museum und Stadt lernen die Schülerinnen und Schüler an Originalschauplätzen die ergrabene Stadtgeschichte Paderborns kennen. Bei aktuellen Ausgrabungen besteht die Gelegenheit, den Archäologen über die Schulter zu schauen.

Kontaktpersonen
Angelika Mateja
Telefon: 05251. 10 51 10
(Mo - Do von 8:00 bis 16:30 Uhr)
E-Mail:

Kontaktadresse
LWL-Museum in der Kaiserpfalz
Am Ikenberg
33098 Paderborn

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
9. - 10. Klasse

Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen

Für folgende Schulfächer geeignet
Geschichte

Dauer der Veranstaltung
2 Stunden

Datum
ganzjährig

Veranstaltungsort
LWL-Museum in der Kaiserpfalz

Barrierefreiheit
Absprachen erforderlic

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl