cycles_top_center shoes

Auf Beutezug

Wie haben unsere Vorfahren gelebt und wie haben sie sich ernährt?

Am 18.04.2018 konnte sich die Klasse 5a der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule mit diesen und weiteren spannenden Fragen rund um die Steinzeit im archäologischen Freilichtmuseum Oerlinghausen auseinandersetzen.

Finanziert durch die KulturScouts OWL lernte die 5a als eine von zwei KulturScout-Klassen unserer Schule, aufbauend auf Lerninhalte aus dem Gesellschaftswissenschaftsunterricht, dass die Menschen zunächst in Zelten lebten und vorwiegend Rentiere auf dem Speiseplan standen. In dem Zusammenhang erfuhren die SchülerInnen ganz praktisch, warum das Jagen, zunächst mithilfe von Speerschleudern und anschließend mit Pfeil und Bogen, sowie das Fischen überlebensnotwendig für unsere Vorfahren waren.

Dass der Umgang mit diesen alten Jagdtechniken gar nicht so einfach ist, stellten alle SchülerInnen und LehrerInnen beim Zielen auf – selbstverständlich nicht echte – Wildschweine und Rentiere fest. Dennoch bereitete das Ausprobieren allen Beteiligten viel Freude.

5a der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesamtschule