cycles_top_center shoes

Reifenupcycling

in Paderborn

Im Rahmen des Kulturprojektes „KulturScouts OWL“ besuchte die Klasse 8a in Begleitung von Frau Büttner-Schneider und Herrn Ester am 13.12.2017 die Modetextildesignerin Laura Schlütz.

Sie hat eine eigene Modelinie und ihr Arbeitsschwerpunkt befasst sich vor allem mit Nachhaltigkeit. So verarbeitet sie Materialien, die von anderen weggeworfen werden, zu neuen Gebrauchsgegenständen. Dabei entstehen vor allem Kleidung, Wohntextilien, Kissen, Taschen, Etuis, Geldbörsen, Armbänder, Lesezeichen, Schlüsselanhänger und vieles mehr.

In ihren Workshops mit den Schülern versucht sie dieses zukunftsorientierte Denken „Weg vom Wegwerfen“ und den umsichtigen Umgang mit Ressourcen anschaulich zu vermitteln. Aus Altem entsteht Neues. So kamen bei den praktischen Arbeiten unserer Schülerinnen und Schüler defekte Fahrradschläuche zum Einsatz, die einer neuen, aufwertenden Bestimmung zugeführt werden sollten.

Mit Hilfe von Nagelscheren und Lochzangen, Nieten, Ösen und Garnen entstanden tolle, kreative und phantasievolle Schüsselanhänger, Lesezeichen und Armbänder. Natürlich durften alle ihre Upcyclingprodukte mit nach Hause nehmen.

PB geschwister Scholl6   PB geschwister Scholl7

Die 8a der Geschwister-Scholl-Schule

martaNRW
cycles_left_bottom cycles_left_bottom