cycles_top_center shoes

Kunsthallen-

Entdeckungstour

Was ist eigentlich dieses besondere Haus, und was wird darin gezeigt und gemacht?
Die Architektur des rosa Sandsteinwürfels der Kunsthalle Bielefeld ist zentraler Ausgangspunkt und Rahmen der Entdeckungsreise! Warum sieht das Gebäude anders als andere aus? Wer arbeitet in diesem Haus? Was wird dort gesammelt und ausgestellt – und warum?

Nach der ersten „Umrundung“ der Kunsthalle von außen entdecken die KulturScouts bei einem geführten Rundgang neben den Ausstellungs- und Kreativräumen, dem Vortragssaal und der Bibliothek auch öffentlich nicht zugängliche Räume und ihre Funktionen. Im Dialog mit dem Museumspersonal finden die Schülerinnen und Schüler Antworten auf die im Vorfeld erarbeiteten Fragen.

Der Besuch der jeweils aktuellen Ausstellung ist Anlass und Impuls für eigenes kreatives Arbeiten im Malatelier der Kunsthalle.

Kontaktperson
Christiane Lutterkort
Bildung und Kommunikation
Telefon: 0521. 32 99 95 019
E-Mail:

Kontaktadresse
Kunsthalle Bielefeld
Artur-Ladebeck-Straße 5
33602 Bielefeld

Für Schüler folgender Jahrgangsstufe/n
5.–7. Klasse

Maximale Teilnehmerzahl
30 Personen

Für folgende Schulfächer geeignet
Kunst, Geschichte, Deutsch

Dauer der Veranstaltung
3 Stunden

Datum
ganzjährig

Veranstaltungsort
Kunsthalle Bielefeld,
Ausstellungen und Kreativräume

Barrierefreiheit
barrierefrei

  • Gefördert vom
  • Projektträger:
  • Projektpartner:
Gefördert vom
  • nrw_logo
  • marta_herford
  • owl_lippe
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
Projektträger:
  • bielefeld
  • kreis_guetersloh
  • kreis_herford
  • kulturland_hoexter
  • lippe_service
Projektpartner:
  • land_des_hermann
  • modellregion-ostwestfalen-lippe
  • kreis_paderborn
  • mh
  • vvowl