cycles_top_center shoes

Vom Leben im

ehemaligen Kloster

Seit diesem Schuljahr hat das Gymnasium Marianum eine neue KulturScouts-Klasse. Ihre erste Buchung führte die Fünftklässler*innen im November 2023 in die Stiftung Kloster Dalheim. Begleitet wurden sie nicht nur von der KulturScouts-Koordinatorin, sondern auch von Filmemacher Lukas Günther!

Im Zentrum der Veranstaltung "Als Novizen in Dalheim" stand das Leben im ehemaligen Kloster, in der bis Anfang des 19. Jahrhunderts knapp 30 Mönche lebten. Die KulturScouts verschafften sich zunächst einen Überblick am großen Modell der Anlage. Anschließend beschäftigten sie sich mit der Frage, warum Menschen ins Kloster gingen und immer noch gehen.

Im ehemaligen Kapitelsaal kleideten sie sich mit dem sogenannten Habit ein und setzten Ihren Rundgang als Novizen im Kreuzgang fort. Im Selbstversuch, in dem eine Minute geschwiegen wurde, erfuhren die Scouts wie still es in den Klostermauern oft war.

Die ehemalige Klosterkirche beeindruckte sie mit der großen Höhe, warf aber auch die Frage auf, warum sie so viel leerer als andere Kirchen sei.

Die KulturScouts des Gymnasiums Marianum beendeten ihre Erkundung der ehemaligen Klosteranlage mit einem gemeinsamen Essen nach alter Klostertradition.